Großspender sind genauso wie alle anderen Unterstützer in der St. Elisabeth-Stiftung herzlich willkommen, denn sie bewirken Großes. Mit ihrer großzügigen Unterstützung bekommen Schwangere, alleinerziehende Mütter und Frauen in Not, die in der Stiftung in Betreuung sind, ein Dach über dem Kopf und durch Beratung und Arbeitsintegration bekommt diese Randgruppe neue Perspektiven und Chancen für die Zukunft.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, uns zu unterstützen: Finanziell, durch Zeit- oder Sachspenden bzw. durch Corporate Volunteering. Als SpenderIn können Sie eine dauerhafte Patenschaft für eine Frau mit ihren Kindern übernehmen, ein Kind bei der Erziehung unterstützen, einer Mutter einen sicheren Arbeitsplatz mitfinanzieren oder einfach Geld für unsere Beratungsstelle widmen. Jede Art der Spende hilft unseren Frauen und ihren Kindern weiter.

Helfen Sie uns die Welt ein Stückchen besser zu machen!


Sie möchten uns unterstützen? Das sind Ihre Möglichkeiten:

Wohnungsmarkt

Wohnungsmarkt

Wenn man kein Geld hat und keine fixe Arbeit, hat man auf dem Wohnungsmarkt gar keine Chance. So geht es vielen Schwangeren, alleinerziehenden Müttern und Familien in Not, die in unseren Mutter-Kind-Häusern Zuflucht finden.

Durch die hohe Anzahl an Frauen, die wir tagtäglich betreuen, freuen wir uns über Ihre Unterstützung, sei es finanziell oder in Form einer Immobilie. Wenn Sie eine leer stehende Wohnung zur Verfügung haben und gleichzeitig etwas Gutes tun möchten, helfen Sie den Frauen in Not.

Spendenaufruf

Spendenaufruf

Die St. Elisabeth-Stiftung wächst vom Tag zu Tag. Immer mehr Frauen kommen zu uns mit Ihren Sorgen und bieten um eine Unterstützung. Letztes Jahr haben wir 3.455 Beratungsgespräche geführt und tausende von Sachspenden ausgegeben.

Unterstützen Sie uns mit einem Spendenaufruf in Ihrem Unternehmen, auf Ihrer Website oder in einem Ihrer Newsletter. Gerne stellen wir Ihnen unsere Spendenbox für Ihre Events zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Team-Aktionstag

Team-Aktionstag

Als Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, für Ihre Mitarbeitende in Kooperation mit der Stiftung einen Team-Aktionstag zu organisieren. An einem Tag im Jahr könnten Sie einzelne Mitarbeiter oder die ganze Firma für den guten Zweck engagieren.

Der Aktionstag könnte z.B. folgend aussehen: Sie unternehmen gemeinsam mit den Kindern bzw. Frauen aus dem Mutter-Kind-Haus einen Ausflug oder Sie unterstützen unsere Organisation bei einem Event.

Pro Bono Aktion

Pro Bono Aktion

Als Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Dienste als Pro-Bono-Leistungen der Stiftung zur Verfügung zu stellen. Es ist allgemein bekannt, dass gemeinnützige Organisationen nicht gewinnorientiert arbeiten und sie ihre Projekte durch Spendengelder finanzieren.

Bisher haben wir die Möglichkeit gehabt mit willhaben oder Infoscreen Austria auf diese Art und Weise zusammenzuarbeiten, die unsere Spendenaufrufe über ihre Kanäle verbreitet haben.

Corporate Volunteering Eine Win-Win-Situation

Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering-Projekten unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Personal: Auswirkungen auf Mitarbeiterbindung, ihre Zufriedenheit und Motivation, Employer Branding sowie Personalentwicklung.
  • Innovation & Entwicklung: Ihre Mitarbeiter bringen neue Lösungsansätze und Ideen durch einen Blick in ein anderes Arbeitsumfeld.
  • Know-How-Transfer: Unternehmen können in den Bereichen Nachhaltigkeit und Soziales von der Expertise der NPOs profitieren.
  • Image: Durch das Engagement kann es zu einem Imagegewinn kommen, was wiederum mit Mitarbeiterbindung verbunden ist.

Ansprechpartnerin:

Mag. Katarzyna Kuban

Katarzyna Kuban
Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit, Marketing & Fundraising Ehrenamtsmanagement
+43 1 54 55 222-22 elisabethstiftung@edw.or.at

“Geben macht bekanntlich viel glücklicher als nehmen. Aus dem Grund bin ich unheimlich dankbar, dass ich durch meine Arbeit etwas Gutes tun kann.”

  • Geldspenden

    Nur mit Ihrer Hilfe erreichen wir das Ziel: Mit jedem Euro unterstützen Sie schwangere Frauen, wohnungslose alleinerziehende Müttern mit Kindern und Familien in Not und bieten Ihnen Halt und Zuversicht für eine bessere Zukunft.

    weiterlesen
  • Sachspenden

    Schwangeren, alleinerziehenden Müttern mit ihren Kindern und Familien in Not fehlt oft die nötige Grundausstattung, um den Alltag zu bewältigen und ihrem Kind ein gesundes und sorgenfreies Leben zu bieten. Unterstützen Sie uns.

    weiterlesen
  • Zeitspenden

    Freiwilige Mitarbeiter spenden ihre Zeit, weil ihnen das Wohl der schwangeren Frauen, alleinerziehenenden Müttern und Familien in Not nicht egal ist. Sie helfen gerne dort, wo Not am Mann ist und wo ihre Unterstützung wertgeschätzt wird.

    Weiterlesen
  • Testament

    Durch eine Erbschaft kann vielen Schwangeren, alleinerziehenden Müttern und Frauen in Not geholfen werden. Das Schöne daran ist, dass der Nachlass eines geliebten Menschen auf diese Weise auch nach seinem Tod weiter leben kann, indem es den Bedürftigen neue Chance auf ein besseres Leben ermöglicht.

    zur Testamentseite