Im Auftrag der Stiftung beschäftigt und begleitet die Web- & Kreativwerkstatt Frauen mit allgemein erschwertem Zugang zum Arbeitsmarkt auf dem Weg ins Berufsleben. Arbeit ist wichtig und bdeutet weit mehr als nur den Lebensunterhalt zu verdienen. Arbeit stiftet Sinn, stärkt das Selbstvertrauen und die Eigenständigkeit. Die Web- & Kreativwerkstatt leistet einen wertvollen Beitrag zur Integration und Lebensbewältigung. Erfolgreiche Maßnahmen zur Arbeitsintegration leben von realen Arbeitssituationen.

NEU: In der Web- & Kreativwerkstatt werden von den Mitarbeitern spezielle und individuell-bestickte Handarbeiten hergestellt. Sie können Ihre Bestellung für gestickte „Hand- Gäste- und Badetücher“ nach Ihren Wünschen und Vorstellungen machen!


Zielgruppe & Angebote

Zielgruppe sind Frauen aus folgenden Institutionen:

  • Mutter-Kind-Häuser und Beratungsstelle der St. Elisabeth-Stiftung
  • Arbeitsintegrationsprojekte der St. Elisabeth-Stiftung
  • Grow-together und Aktion Leben

Angebote für die Zielgruppen:

  • Kreativkurse (KK)
  • Webschule
  • Nähkurse
  • Befristete Anstellungen
  • Schwangerenanstellungen

Alle Angebote finden unter den strengen Schutz- und Vorsichtsmaßnahmen der Pandemie-Gesetzesvorgaben statt.

Für alleinerziehende Frauen ist es oftmals eine Herausforderung eine geeignete Arbeitsstelle zu finden. Da sie alleinerziehend sind, ist die zeitliche Vereinbarung zwischen Arbeitsstelle und Betreuungsangebot im Kindergarten und in Schulen schwierig. Der Migrationshintegrund einiger Frauen und auch Traumatisierungen der Frauen benötigen ein hohes Einfühlungsvermögen, viel Geduld und Unterstützung bei der Arbeitsanleitung.


Geschützte Arbeitsplätze

Wir sind überzeugt, dass es ein Gewinn für alle Beteiligten ist, wenn Menschen mit besonderen Bedürfnissen langfristig in den Arbeitsmarkt integriert werden. Durch einen respektvollen Umgang miteinander und dem ehrlichen Interesse, "WAS" für gehörbehinderte Frauen machbar ist, fühlen sich Gehörbehinderte "GEHÖRT" und "VERSTANDEN".

Arbeitsauftrag für die Zielgruppe

Die sprachliche Barriere ist bei der Arbeit eine Hürde für einige TeilnehmerInnen. Alle Kursteilnehmerinnen werden mit großem Feingefühl bei Ihrer Arbeit begleitet.

Die Frauen finden in der Web- & Kreativwerkstatt eine Arbeitsstelle, bei der sie sich verstanden und respektiert fühlen. Gemeinsames kreatives Arbeiten in gemeinschaftlichen Bastelrunden bringt ein wenig "Leichtigkeit" in den oft belastenden Alltag der Frauen.

Es ist schön die Freude der Frauen bei gelungenen Arbeiten mitzuerleben. Das ist ein besonderes Geschenk für das gesamte Web- & Kreativwerkstatt-Team.

Während des gesamten Kreativkurses besteht ein aktiver Austausch zwischen der zuständigen Sozialarbeiterin oder Arbeitsintegrationsberaterin und der Web- & Kreativwerkstatt-Leitung. Dabei werden die genauen Fortschritte und Problematiken ausgetauscht, und die Vorgangsweise für die jeweilige Situation besprochen. Am Ende des Kreativkurses erhält jede Teilnehmerin zur Erinnerung an die Zeit in der Web- & Kreativwerkstatt ein kleines Geschenk. Dieses Präsent wird von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen mit viel Liebe angefertigt.

Bei einigen Teilnehmerinnen bleibt ein aktiver Kontakt auch nach Beendigung der Arbeit bestehen. Manche Frauen bringen ihre in Eigenregie angefertigten Handarbeiten zum Besichtigen in die Web- & Kreativwerkstatt und teilen so ihre Freude über die selbständig angefertigten Handarbeiten mit uns.

 


Auftragsarbeiten

Die Web- & Kreativwerkstatt erbringt verschiedene Dienstleistungen und hat sich bei der Herstellung von Produkten einen Namen gemacht. Parallel zu den Erzeugnissen für die verschiedenen Verkaufsveranstaltungen werden auch Nähauftragsarbeiten an Soutanen und Priestergewändern, Röcken und Vorhängen sowie Änderungs- und Bügelaufträge ausgeführt.


Die angefertigten Handarbeiten werden in der schon bewährten Weise auf den Oster- und Adventmärkten und bei Pfarrveranstaltungen auf Spendenbasis zum Verkauf angeboten. 38 ehrenamtliche MitarbeiterInnen bringen sich erfolgreich beim Seidenmalen, in der Kaligraphie, der Kunstmalerei, im Sticken, Stricken und bei Material-Vorbereitungsarbeiten sowohl in der Werkstätte als auch in Heimarbeit, und bei den verschiedenen Verkaufsveranstaltungen ein. Durch den jahrelangen, achtsamen Umgang mit den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen ist es in der Web- & Kreativwerkstatt gelungen, tatkräftige Hilfe und Unterstützung aus einem großen Pool an Ehrenamtlichen zu erhalten.

Ansprechpartnerin:

Gertrude Fuchs Mst.

Leiterin Web- & Kreativwerkstatt
+43 1 54 55 222-40 webstube@edw.or.at

“Unter dem Aspekt des hohen persönlichen und gesellschaftlichen Wertes einer Erwerbstätigkeit freuen wir uns, Arbeitsplätze in der Web- & Kreativwerkstatt anbieten zu können.”

  • Workshops für Kreative

    Nicht nur die betroffenen Frauen, sondern auch Sie haben die Möglichkeit, bei uns die Kunst des Webens bei einem Workshop zu erlernen. Bei Interesse vereinbaren Sie einen Termin und wir reservieren für Sie einen freien Platz. Wir freuen uns auf Sie!

    Zur Anmeldung
  • Produkte zu erwerben

    + Maßgefertigte Näharbeiten und Änderungen + Anfertigung liturgischer Gewänder + Webteppiche nach Maß Glückwunschkarten für verschiedene Anlässe Kerzen nach Ihren persönlichen Wünschen Seidentücher kleine Geschenke und vieles mehr…

    zum Shop
  • Arbeitsplätze schaffen

    Bei uns hat jede Frau die Chance auf ein besseres Leben. Sie möchten gerne helfen und Frauen in aussichtsloser Situation finanziell unterstützen? Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, einen Arbeitsplatz für eine schwangere Frau mitzufinanzieren.

    Jetzt helfen
  • Aktuelles Angebot

    Wir häkeln für Sie Bären und nähen auch Masken. Der Erlös vom Verkauf der Produkte kommt schwangeren Frauen, alleinerziehenden Müttern mit ihren Kindern und Familien in Not zugute. Wenn Sie Interesse an unseren Produkten haben oder unseren Frauen unter die Arme greifen möchten, kontaktieren Sie uns.

    Mehr erfahren!