WICHTIG:

Aufgrund der aktuellen Lage ist telefonische Terminvereinbarung unter der Telnr.: +43 1 54 55 222-10
oder per Mail beratung@edw.or.at erbeten. Danke für Ihr Verständnis!

Die St. Elisabeth-Stiftung berät Frauen, die sich vor oder nach der Geburt in einer Krisensituation befinden über sozialrechtliche Ansprüche. Die Sozialberaterinnen klären Frauen über optimale medizinische Versorgung und Säuglingspflege auf, geben Information über leistbaren Wohnraum sowie im Einzelfall Vermittlung von unterstützenden Arbeitsplätzen. Zusätzlich bieten wir Frauen punktuelle materielle und finanzielle Unterstützung an.

Wenn Sie schwanger sind, sich in einer Krisensituation befinden, nicht versichert oder obdachlos sind, kommen Sie in den Journaldienst in unserer Beratungsstelle (Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 09:00-12:00 Uhr, 13:00-15:00 Uhr). Bitte denken Sie daran, dass der Erstkontakt während Ihrer Schwangerschaft erfolgen muss. Auch bei mehreren Schwangerschaften ist der Kontakt in der jeweiligen Schwangerschaft erforderlich.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +43 1 54 55 222-10.

Ansprechpartnerin

MMag. Anna Millauer

Leiterin Schwangerenberatungsstelle
+43 1 54 55 222 - 10 beratung@edw.or.at

“Die leuchtenden Kinderaugen, die strahlenden Gesichter der Frauen & die Erleichterung, wenn wieder etwas geklappt hat, sind der Grund warum ich jeden Tag ins Büro gehe.”

  • Rechtsberatung

    In unserem Haus steht Ihnen eine Juristin und eingetragene Mediatorin kostenlos mit Rat und Tat zur Seite. Sie berät Sie zu allen Themen rund um…

    Weiterlesen
  • Familienberatung

    Wenn Sie in einer Familie leben, in der es oft kriselt, Sie Beratung bei der Erziehung benötigen oder einfach einen Austausch suchen, sind Sie bei uns richtig…

    weiterlesen
  • Psychotherapie

    Ab sofort steht Ihnen in unserem Haus kostenlos unsere Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision zur Seite, mit der Sie alles besprechen können, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Vereinbaren Sie einen Termin.

    weiterlesen
  • Gewaltprävention

    Bei uns erhalten auch Frauen Hilfe, die psychischer oder physischer Gewalt ausgesetzt werden. In unserer Beratungsstelle können sie kostenlose Beratung in einem geschützten Setting in Anspruch nehmen.

    weiterlesen
  • FAQ

    Sie fragen, wir antworten. Einige Fragen, die oft in unserer Beratungsstelle von unseren Klientinnen gestellt werden, beantworten wir Ihnen hier…

    FAQ